Sonntag, 12. Oktober 2014

Nuvem Bolting Nr. 2

Ja mußte feststellen das ich zur Zeit nur noch große Teile stricke. Hier ist noch so ein Nuvem änliches Tuch welches ich letztens erst gestrickt hab. Trotz der vielen Wip´s (angefangene und fast fertige Tweed Jacke, Alpaka Peasy Pullover und Couchdecke Angles ) musste ich sofort anschließend gleich noch ein größeres Tuch davon stricken aus meinem heiß geliebten 100% Kaschmir .
Es war nicht nur ein Strickvergnügen, es wird auch als Jackenersatz fast jeden Abend getragen.
Durch das fluffig weiche Kaschmirgarn ist es eine ware Wolke und federleicht.


Wie nicht anders zu erwarten hat Fenija es gleich entdeckt.
 
 Hier kann man die Größe schön erahnen, trotzdem wiegt es nur 175gr.





Sonntag, 7. September 2014

Bolting Nuvem

... das war eines meiner Großprojekte aus Wollmeisenlace. Im Grunde die Form eines Nuvem vom Martina Behm aber die Struktur von dem Tuch Bolting von Stephen West .
Da muss man natürlich viele linke Maschen stricken, da das Teil aus der Mitte heraus in Runden  gestrickt wird, aber ich fand es sehr abwechslungsreich.








Na dann ist noch eine große Sofadecke nach einem Entwurf vom Martina Behm, die ich aus FairAlpaka DK stricke. Obwohl sie modular gestaltet ist dauert es noch eine Weile ehe sie fertig wird.



... noch eine Jacke aus Irisch Tweed, bin nicht dran vorbei gekommen an dem Garn. Im Kaufhof war es von 7,95 € pro 50 gr. war es reduziert auf 4,95 €.



Zurück ...

... so dann melde ich mich nach dem Sommer mal wieder zurück und es hat sich auf meinen Stricknadeln so einiges getan, es ist zwar noch nicht alles fertig da einige davon Langzeitprojekte sind. Ich denke mal das ich mir ein bisschen viel auf einmal vorgenommen habe, aber nun wird nichts neues an gestrickt bevor ein UFO (unvollständiges.... ihr kennt das bestimmt) fertig gestellt ist.

Als erstes das Tuch  Palmyre   musste ich sofort an stricken als ich es gesehen habe, nur gefiel mir nicht das es in DK gestrickt wird. Um es öfter tragen zu können, entschied ich mich für eine Garn aus Alpaka-Seide-Leinen von der Zauberwiese in der Farbe Kreidefelsen.



Dann brauchte ich für den Urlaub ein einfaches Projekt aus nicht so wärmenden Garn und entschied mich für kühle Seide von DyeForYarn und verstrickte sie als einen Bolting von Stephen West , allerdings nicht so riesig und in der Form wie in der Anleitung. Ich trage lieber kleinere Tücher in schmaler Dreiecksform.




Ach bevor ich es vergesse noch einen kleinen Groovy aus Zauberwiese.

 ... die Großprojekte werde ich im nächsten Post vorstellen.